Inhalt

Falling Walls Lab Nairobi Gewinner

© Rogers Ssekubwa

Rogers Githinji Ssekubwa hat das Falling Walls Lab Nairobi 2021 mit seinem „Netflix of Law“ gewonnen, eine Webseite, die vereinfachte kenianische Rechtsinhalte online bietet.

 

In seinem ausführlichen und überzeugenden 2,5-minütigen Vortrag vor einer Fachjury erläuterte er, welche Lücke seine Plattform „Nairobi Legal Insights“ schließt, indem sie juristischen Beistand und Informationen für Laien bietet, die das kenianische Recht verstehen wollen. Laut Ssekubwa steht dies im Gegensatz zu den meisten ähnlichen Online-Quellen, die sich an Juristen richten. Indem er jedem Kenianer hilft, das Gesetz zu verstehen, will er „die Mauer des Zugangs zur Justiz durchbrechen“. In den zwei Monaten nach ihrer Aktivierung habe die Plattform bereits 70.000 Zuschauer angezogen, berichtet er.

Als Gewinner des Falling Walls Lab Nairobi wird Rogers im November zum globalen Falling Walls Lab Finale nach Berlin reisen und dort mit anderen Lab-Gewinnern aus der ganzen Welt um den Gesamtsieg antreten. Neben dieser Veranstaltung wird er an einer von „Research in Germany“ organisierten Wissenschaftsexkursion teilnehmen und unter anderem an einer Veranstaltung von Springer Nature zum Thema Wissenschaftskommunikation und -publikation teilnehmen, in einem dicht gedrängten 5-tägigen Aufenthalt in Deutschland.

Das Falling Walls Lab Nairobi 2021 fand am 9. September erstmals in hybrider Form an der Strathmore University statt und zog 3423 Zuschauer auf den Social-Media-Kanälen sowohl der Facebook-Seite des DAAD Kenia als auch der Social-Media-Seiten der Strathmore University an.

Das Falling Walls Lab wird von der Falling Walls Foundation organisiert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Berliner Senat, Google und Huawei gefördert.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist seit 2012 wissenschaftlicher Partner der Falling Walls Foundation und führt in seinem weltweiten Netzwerk von mehr als 70 Auslandsbüros in rund 40 Ländern internationale Falling Walls Labs als Vorrunden für das Finale in Berlin durch seit 2016. Die weltweiten Labore des Deutschen Akademischen Austauschdienstes werden vom Auswärtigen Amt finanziell unterstützt.

Mehr Infos über Falling Walls Lab

Anzeigen deutscher Hochschulen

English-Taught B.Eng. Industrial Engineering with Work-Integrated Opti...

Are you fascinated by “technology made in Germany“? Would you like to study and put your newly acquired knowledge to practice by working in a company?

Mehr

Transform tomorrow: Advance your tech skills for a sustainable world

Study in the center of Germany: Bachelor and master programs designed for real-world impact.

Mehr

Apply to the TUM Global Postdoc Fellowship at Technical University of ...

The TUM Global Postdoc Fellowship is a funding opportunity for external postdoctoral scientists who are currently residing abroad and would like to start their research at TUM. For 24 months, we will ...

Mehr

English-taught Master Programmes in Green and Information Technologies

Study innovative, future- and practice-oriented engineering Master’s programmes in central Germany!

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Global Food, Nutrition and Health (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr
1/7

Kontakt

  • Außenstelle Nairobi

    Madison Insurance House, 3rd floor, Upper Hill Close, P.O. Box 14050 00800 Nairobi Telefon: +254 (733) 92 99 29
Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts