Und der Gewinner des Falling Walls Lab Nairobi 2023 ist...

Juryvorsitz, Dr. Erick Towett (links) und Martin Kiyeng (rechts) © DAAD Kenia

Am Donnerstag, den 11.Mai 2023, veranstaltete die DAAD Außenstelle Nairobi in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Nairobi das diesjährige Falling Walls Lab im Auditorium des Goethe-Instituts.

Das Falling Walls Lab ist ein hochkarätiger Pitch-Wettbewerb, ein Networking-Forum und ein Sprungbrett, das einen vielfältigen und interdisziplinären Pool von Studenten und Nachwuchskräften zusammenbringt und eine Bühne für bahnbrechende Ideen auf globaler und lokaler Ebene bietet.

Von den 32 eingegangenen Bewerbungen wurden acht Kandidaten eingeladen, ihren Pitch im Lab in 2:30 Minuten zu präsentieren, mit zusätzlichen 30 Sekunden für Fragen der Jury (Dr. Erick Towett, Dr. Collins Handa, Dr. Alice Onyango, Lilian Momanyi, und Jules Onyango).

 

Teilnehmer posieren mit Mitgliedern der Jury

Der Durchbruchsfaktor (wie innovativ ist die vorgeschlagene Idee?), die potenzielle Auswirkung der präsentierten Arbeit (wie relevant ist die Idee für das Fachgebiet und darüber hinaus?) und die Leistung (wie überzeugend war die Präsentation? ) helfen der Jury bei der Ermittlung des Gewinners, der sich für das globale Finale am 7. November in Berlin qualifiziert und ein Ticket für die Teilnahme am Falling Walls Science Summit gewinnt, wo die internationalen Lab-Gewinner mit den weltweit führenden Köpfen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Kontakt treten und sich vernetzen können.

Falling Walls Lab 2023

Der Gewinner war Martin Kiyeng von Ubuni/USIU Africa, der die Mauer des nicht nachhaltigen Windelwechsels durchbrochen hat. Dicht gefolgt von Peter Kibet von KALRO und Charles Oyamo von der Universität Nairobi auf den Plätzen zwei und drei.

Martin Kiyeng, Gewinner Falling Walls Lab 2023

Martin Kiyeng erläuterte, dass Wegwerfwindeln weltweit etwa 4% aller festen Abfälle ausmachen und den drittgrößten Anteil an den Einwegartikeln auf den Mülldeponien ausmachen. Er erläuterte auch, dass von den 700.000 Babys, die jedes Jahr in Kenia geboren werden, nur 4% Windeln benutzen.  Er stellte daher ein soziales Unternehmen vor, das eine patentierte Technologie zur Verarbeitung von Naturfasern aus landwirtschaftlichen Abfällen in ein hochsaugfähiges Windelmaterial entwickelt, um 100% biologisch abbaubare und kompostierbare Windeln durch eine marktorientierte zirkuläre Geschäftsinnovation und ökologische Auswirkungen in großem Maßstab herzustellen, um das Verbraucherverhalten zu katalysieren.

Lesen Sie mehr über das Falling Walls Lab (auf Englisch)

Der Gewinner Martin Kiyeng hat sich für das globale Finale am 7. November in Berlin qualifiziert, ein Ticket für den Falling Walls Science Summit gewonnen und wird während seines Aufenthalts in Deutschland an einem exklusiven erweiterten Programm teilnehmen. Er wird außerdem um den Titel des Breakthrough Winners in der Kategorie Emerging Talents von Falling Walls konkurrieren und möglicherweise den Titel und das Preisgeld mit nach Hause nehmen sowie die Möglichkeit erhalten, seine Idee noch einmal auf der großen Bühne der Falling Walls Breakthroughs of the Year zu präsentieren.

Die DAAD-Außenstelle Nairobi beglückwünscht die Teilnehmer des Falling Walls Lab Nairobi 2023 und wünscht ihnen alles Gute für ihre zukünftigen Unternehmungen. Wir gratulieren auch Martin Kiyeng dazu, dass er die Mauer des nachhaltigen Windelwechsels in Kenia durchbrochen hat, und wünschen ihm alles Gute für seine Reise nach Berlin, wo er andere Innovatoren treffen, sich vernetzen und seine bahnbrechende Idee teilen wird!

 

Anzeigen deutscher Hochschulen

English-taught Master Programmes in Green and Information Technologies

Study innovative, future- and practice-oriented engineering Master’s programmes in central Germany!

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Apply to the TUM Global Postdoc Fellowship at Technical University of ...

The TUM Global Postdoc Fellowship is a funding opportunity for external postdoctoral scientists who are currently residing abroad and would like to start their research at TUM. For 24 months, we will ...

Mehr

MBA IN INDUSTRIAL MANAGEMENT --> YOUR KEY TO SUCCESS

ESSLINGEN - an ideal place to live and to study! One of Germany’s leading universities for applied sciences. Core areas: engineering, management, applied research.

Mehr

Global Food, Nutrition and Health (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

English-Taught B.Eng. Industrial Engineering with Work-Integrated Opti...

Are you fascinated by “technology made in Germany“? Would you like to study and put your newly acquired knowledge to practice by working in a company?

Mehr

Transform tomorrow: Advance your tech skills for a sustainable world

Study in the center of Germany: Bachelor and master programs designed for real-world impact.

Mehr
1/8

Kontakt

  • Außenstelle Nairobi

    Madison Insurance House, 3rd floor, Upper Hill Close, P.O. Box 14050 00800 Nairobi Telefon: +254 (733) 92 99 29